Recruiting Chatbot

CASE STUDY


Chatbot für Fragen zu Stellenausschreibungen und dem Bewerbungsprozess bei epunkt. epunkt steht seit rund 20 Jahren für lokale, regionale und überregionale Personalsuche in 28 Ländern und ist Markführer im Recruiting in Österreich.
Der Bot reduziert die Einstiegshürde für Bewerber, mit epunkt in Kontakt zu treten.

 

 

Auftraggeber: epunkt GmbH
Branche: Recruiting
Zeitraum: März 2018 – heute

Leistungen

  • Beratung
  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Betreuung

Technologien

  • .NET Core C#
  • Dialogflow
  • Microsoft Bot Framework
  • React

Die Lösung

e.v.a. (epunkt-virtuelle-assistentin) steht 24 Stunden, 7 Tage die Woche helfend bereit und klärt bestimmte Fragen bereits im Vorab mit dem Bewerber/der Bewerberin.

Der Bot unterstützt bei der Suche in den Stellenangeboten und ist über ein Chatfenster in der Webseite von epunkt integriert.

Informationen zu Stellenausschreibungen werden über eine Schnittstelle vom Verwaltungssystem eRecruiter bezogen.

mit e.v.a. chatten

Der Mehrwert

Studien zufolge fühlen sich BewerberInnen wohler dabei, Fragen (bei denen sie bei Menschen ein Augenrollen befürchten würden) an Chatbots zu stellen.

Durch Chatbots können einheitliche, standardisierte Prozesse sowie konsistente Kommunikation und Branding für alle Kandidaten sichergestellt werden.

Der Chatbot automatisiert die Beantwortung von wiederkehrenden Anfragen. So wird beim menschlichen Mitarbeiter Zeit frei, um sich anderen Aufgaben, die tatsächlich eine menschliche Komponente erfordern, zu widmen.

Das Feedback von Kandidatinnen und KollegInnen ist durchgehend sehr, sehr positiv. Wir sind wirklich glücklich mit der Lösung.

– Marco Brandstetter - Digital Marketing & Events